Frauen 1 besiegen Metzingen 3 deutlich

SG Aidl-Ehni – TuS Metzingen 3 33:17

Schon von Anfang an legten unsere Mädels gleich super los. Durch unsere sehr kompakte und konsequent aushelfende 6:0 Abwehr kam Metzingen nie richtig ins Spiel. Mit diesem Rückhalt gelangen im Angriff schöne 1 gegen 1 Aktionen. Deshalb stand es zur Halbzeit bereits 15:8. Wichtig war, trotz dem großen Vorsprung, die Konzentration hoch zu halten. Das gelang in der zweiten Halbzeit sehr gut, die Mädels zeigten schöne Anspiele an den Kreis, Kombinationen im Rückraum und die geforderten schnellen Gegentore. Die 6 gehaltenen 7-Meter brachten Metzingen vollends aus dem Tritt. Zusammengefasst: weiter so Mädels – sehr gelungene Mannschaftsleistung! Am Ende verdient mit 33:17 gewonnen.

Für die SG kämpften und siegten Anni, Alana, Selina, Kaja, Marie, Alina A., Alina F., Cata, Muriel, Ylenia, Franzi und unser Küken aus der A-Jugend Hannah

Handball-Krimi der Männer 2

SG Aidl-Ehni 2 – SG HCL 3 29:28

Die Männer 2 gewinnen mit einem typischen Ergebnis gegen die SG HCL. Wer aber in der Halle war weiß, dass hier nach einer deutlichen ersten Hälfte, die unsere Männer mit 16:9 klar für sich entschieden haben eine zweite Halbzeit folgte die spannender nicht hätte sein können. So drehten die Gäste das Spiel und führten 8 Minuten vor Schluß mit einem Tor Vorsprung. Die Mannschaft der SG gab aber nicht auf und gewann mit 29:28.

Ergebnisse der Woche vom 11. bis 17. Oktober 2021

Männer Kreisliga B Staffel 1
SG Aidl-Ehni 2 – SG HCL 3 29:28

Frauen Bezirksklasse
SG Aidl-Ehni – TuS Metzingen 3 33:17

männliche Jugend A Bezirksliga Staffel 1
SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust  (Spiel abgesetzt)

weibliche Jugend A Bezirksliga Staffel 1
SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust 26:18

männliche Jugend B Bezirksliga Staffel 3
SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust 39:27

weibliche Jugend B Bezirksliga Staffel 2
SG Aidl-Ehni – HSG BB/Sifi 12:20

weibliche Jugend C Bezirksliga Staffel 3
SG Aidl-Ehni – HSG BB/Sifi 17:33

gemischte Jugend D Bezirksliga Staffel 3
SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust 18:15

weibliche Jugend D Bezirksliga Staffel 4
SG Aidl-Ehni 2 – SG Nebr/Reust 10:19

Spiele am kommenden Wochenende

Heimspiele am Samstag, 16. Oktober 2021 in der Sporthalle Buchhalde, Buchhaldenstraße 4, 71134 Aidlingen

männliche Jugend A Bezirksliga Staffel 1
20:00 SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust

weibliche Jugend A Bezirksliga Staffel 1
17:30 SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust

männliche Jugend B Bezirksliga Staffel 3
11:00 SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust

gemischte Jugend D Bezirksliga Staffel 3
15:30 SG Aidl-Ehni – SG Nebr/Reust

weibliche Jugend D Bezirksliga Staffel 4
13:30 SG Aidl-Ehni 2 – SG Nebr/Reust

Heimspiele am Sonntag, 17. Oktober 2021 in der Sporthalle 1 im Sportzentrum Schalkwiesen, Hildrizhauser Straße 80, 71139 Ehningen

Männer Kreisliga B Staffel 1
15:30 SG Aidl-Ehni 2 – SG HCL 3

Frauen Bezirksklasse
18:00 SG Aidl-Ehni – TuS Metzingen 3

weibliche Jugend B Bezirksliga Staffel 2
11:00 SG Aidl-Ehni – HSG BB/Sifi

weibliche Jugend C Bezirksliga Staffel 3
13:15 SG Aidl-Ehni – HSG BB/Sifi

Ergebnisse der Woche vom 4. bis 10. Oktober 2021

Frauen Bezirksklasse
SG O’/U’hausen 2 – SG Aidl-Ehni 26:22

männliche Jugend A Bezirksliga Staffel 1
TSV Altensteig – SG Aidl-Ehni 36:15

männliche Jugend B Bezirksliga Staffel 4
HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 2 36:12

weibliche Jugend B Bezirksliga Staffel 2
TSV Altensteig – SG Aidl-Ehni 25:10

männliche Jugend C Bezirksliga Staffel 3
Spvgg Renn. – SG Aidl-Ehni 23:10

weibliche Jugend C Bezirksliga Staffel 3
TSV Neuhengst. – SG Aidl-Ehni 2:16

gemischte Jugend D Bezirksliga Staffel 3
HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 16:12

gemischte E Jugend 4:1/6:1 Staffel 2
SG Aidl-Ehni – SV Magstadt 2 4:0

gemischte E Jugend 4:1 Staffel 3
HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 4:0

gemischte E Jugend 4:1 Staffel 4
HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 2 3:1

weibliche E Jugend 4+1 Staffel 2
SG Aidl-Ehni – HSG BB/Sifi 0:4

weibliche E Jugend 4+1 Staffel 3
SG Aidl-Ehni 2 – HSG BB/Sifi 2 1:3

Frauen 1 unterliegen Ober-/Unterhausen

SG Ober-/Unterhausen – SG Aidlingen-Ehningen 26:22

Schon nach 5 Minuten führten unsere Mädels 4:0! Das war ein super Start!! Leider schlichen sich dann nach ca. 20 Minuten immer mehr technische Fehler, teilweise bedingt durch den Gebrauch von Harz, ein. Zur Halbzeit stand es 11:8 für Ober-/Unterhausen. Die zweite Halbzeit war absolut ausgeglichen, leider konnten die Tore aus den misslungenen 10 Minuten nicht mehr eingeholt werden. Kein Problem Mädels – auf die Leistung lässt sich prima aufbauen. Beim Heimspiel, ohne Harz, klappt das!

Spiele am kommenden Wochenende

Heimspiele am Sonntag, 10. Oktober 2021

gemischte E Jugend 4:1/6:1 Staffel 2
14:30 SG Aidl-Ehni – SV Magstadt 2
Sporthalle 1 im Sportzentrum Schalkwiesen

gemischte Jugend E 4+1 Staffel 4
12:30 HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 2
Sporthalle 1 im Sportzentrum Schalkwiesen

weibliche Jugend E 4+1 Staffel 3
10:00 SG Aidl-Ehni 2 – HSG BB/Sifi 2
Sporthalle 1 im Sportzentrum Schalkwiesen

weibliche Jugend E 4+1 Staffel 2
14:00 SG Aidl-Ehni – HSG BB/Sifi
Sporthalle Buchhalde, Buchhaldenstraße 4, 71134 Aidlingen

Auswärtsspiele am Samstag, 9. Oktober 2021

Frauen Bezirksklasse
14:00 SG O’/U’hausen 2 – SG Aidl-Ehni
Ernst-Braun-Halle, Panoramastraße, 72805 Lichtenstein-Unterhausen

Auswärtsspiele am Sonntag, 10. Oktober 2021

männliche Jugend A Bezirksliga Staffel 1
16:00 TSV Altensteig – SG Aidl-Ehni
Eichwaldhalle, Grenzweg 55, 72213 Altensteig

männliche Jugend B Bezirksliga Staffel 4
15:00 HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 2
Schönbuchsporthalle, Weihdorfer Straße, 71088 Holzgerlingen

weibliche Jugend B Bezirksliga Staffel 2
15:00 TSV Altensteig – SG Aidl-Ehni
Justus-Perles-Halle, Grenzweg, 72213 Altensteig

männliche Jugend C Bezirksliga Staffel 3
13:20 Spvgg Renn. – SG Aidl-Ehni
Rankbachhalle, Rankbachstraße 49, 71272 Renningen

weibliche Jugend C Bezirksliga Staffel 3
14:00 TSV Neuhengst. – SG Aidl-Ehni
Sporthalle, Jahnstraße 7-9, 75382 Althengstett

gemischte Jugend D Bezirksliga Staffel 3
13:15 HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni
Schönbuchsporthalle, Weihdorfer Straße, 71088 Holzgerlingen

Frauen 1 sorgen für Handballkrimi

SG Aidlingen-Ehningen – Spvgg Renningen 26:24

Den ersten Sieg holten sich unsere Frauen 1 beim Heimspieltag in Aidlingen. Von Anfang an lieferten sich unsere Frauen einen spannenden Schlagabtausch mit dem Gegner aus Renningen. Durch konsequente Manndeckung, unseren Abwehrblock und eine tolle Torwartleistung kamen die Gäste deutlich schlechter zum Zug. Im Angriff setzten sich vor allem die Halbspielerinnen in schönen 1 gegen 1 Aktionen durch. In die Halbzeitpause ging es mit einer knappen Führung von 2 Toren, welche jedoch innerhalb von 10 Minuten vom Gegner in eine 3 Tore Führung umgedreht wurde. Durch eine super Abwehrleistung und absoluten Kampfgeist kamen unsere Mädels zurück und gewannen nach einem packenden Handballkrimi!

Deutlicher Heimsieg der Frauen 2

Aidlingen-Ehningen 2 –  Rutesheim 2 35:18

Der erste Heimspieltag begann so, wie sich das die Damen 2 der SG vorgestellt hatten. Nach einem anfangs etwas verhaltenen Start setzten sich die Gastgeber ab der 6. Spielminute an immer deutlicher vom Gegner ab. Die Führung wurde nicht aus der Hand gegeben und bis zum Schluss verteidigt. Als Stephanie Hutfles, die an diesem tag ihren 32. Geburtstag feierte, dann auch noch das 32. Tor schoss, war die Stimmung perfekt. Durch ein schönes gemeinsames Spiel, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff konnte die SG mit ganz viel Spaß 2 Punkte einfahren. 

Es spielten: Rebecca Pohl (Tor), Stephanie Hutfles (1), Andrea Austin (6, davon 2 Siebenmeter), Anna Rösch (5, davon 1 Siebenmeter), Anja Wolff (4), Miriam Stegner (2, daon 1 Siebenmeter), Paulina Hohl (1), Emily Leicht (7), Joana Kruschel (2), Ronja Nonnenmacher (2), Anke Zwick (1), Anastasia Weber, Julia Meltsch (5). Trainerin Marika Rösch.

M1: Torfestival in Aidlingen

SG Aidlingen-Ehningen – TSG Reutlingen 3 50:27

Nach den beiden Siegen zum Saisonauftakt stand für die SG das erste Heimspiel in Aidlingen auf dem Programm. Die Buchhaldenhalle war bis zum letzten Platz gefüllt und alles war angerichtet für einen kuriosen Handballabend.

Im Spiel legten die Männer der SG buchstäblich los wie die Feuerwehr. Das hohe Tempo überforderte die Gäste von Anfang an und in nahezu jedem Angriff wurde eine klare Torchance herausgespielt und verwertet. Getrieben von der großartigen Stimmung in der Halle fielen die Tore beinahe im Minutentakt und zur Halbzeit stand eine komfortable 11-Tore-Führung.

Die Abwehr hingegen tat sich stellenweise schwer gegen die eins-gegen-eins-starken Reutlinger. Jedoch führte die schnelle Mitte der SG nach einem Treffer für die Gäste in den meisten Fällen gleich wieder zu einem Torerfolg, sodass der Vorsprung zu keinem Zeitpunkt in Gefahr war. Im Gegenteil mussten die Gäste dem hohen Tempo nach und nach Tribut zollen und hatten der starken SG nichts mehr entgegenzusetzen. 

Nachdem jeder Feldspieler mindestens zwei Tore erzielt hatte, setzte Marvin 40 Sekunden vor Schluss mit dem 50. Tor den furiosen Schlusspunkt, der die Halle endgültig zum Beben brachte. 

Die Mannschaft bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern für die lautstarke Unterstützung und freut sich über zwei spielfreie Wochenenden, ehe es am Samstag, den 23. Oktober, in Sindelfingen mit einem schweren Auswärtsspiel weitergeht.

Es spielten: Fabian Börner, Marvin Köhler (3 Tore), Markus Frey (2), Nicolas Butsch (3), Leon Tacke (6), Max Nüßle (4), Laurin Hoffmann (3), Mathis Schaaf (2), Marco Bruckner (6), Moritz Droemmer (4), Dominik Scheuble (9), René Brückner, Marvin Seeger (5), Lukas Rentschler (3). Betreuer: Jens Ten Brink, Fatih Ülger, Moritz Fritz, Holger Winterstein