Erster Auswärts-Spieltag der F-Jugend

Unsere F-Jugend traf sich heute zum 1. Auswärts-Spieltag in Weil im Schönbuch mit den weiteren Mannschaften aus Herrenberg und AmmerGäu.

Wir konnten wieder mit 2 Mannschaften antreten. Allerdings war es für alle 11 Kinder echt anstrengend, da die Trainer durch den kleinen Kader nicht viel wechseln konnten. Andererseits bekamen alle Kinder dadurch viel Spielzeit und damit Erfahrung, auf der wir weiter aufbauen können. Die Spieltage sind enorm wertvoll und aufregend für alle! 

Offiziell wurde zwar wieder nicht gezählt, aber alle Spieler haben von Beginn Vollgas im Bewegungsparcours und beim Turmball gegeben und kämpften um jeden Ball im 4+1-Handballspiel.

Am Ende gab es bei der Siegerehrung die ersehnte Medaille.

Erster Handballspieltag der gemischten F-Jugend

Am vergangenen Samstag startete in der Schalkwiesenhalle die F-Jugend des TSV Ehningen mit zwei hoch motivierten Mannschaften ins Jahr 2023.

Beim ersten Spieltag in diesem Jahr, trafen die Nachwuchshandballer auf die Teams aus Herrenberg und Nebringen, sowie auf Weil im Schönbuch, das ebenfalls mit zwei Mannschaften angetreten war.

Das Ehninger Trainerteam hatte neben Handball und Aufsetzer-Handball auch einen kniffligen Parcours für die jungen Spielerinnen und Spieler vorbereitet. Es wurde mit vollem Einsatz gespielt und um jeden Ball gekämpft, so dass beide Mannschaften des TSV Ehningen jeweils ihre drei Spiele gewinnen konnten. Ein sehr erfolgreicher Tag für alle, der am nächsten Sonntag in Weil im Schönbuch eine Fortsetzung sucht.

Heimspieltag der F-Jugend

Die F-Jugendlichen hatten am Sonntag, den 6. Februar ihren ersten Heimspieltag der Saison 2021/2022. In der Anfängerstaffel sind zwei Teams gemeldet, so dass in der Schalkwiesenhalle 1 gleich zwei Begegnungen unserer Teams zeitgleich stattfanden.

Es wurde Handball und Königsball auf dem Kleinfeld gespielt. Die Ehninger Teams traten gegen Mannschaften aus Altensteig und Herrenberg an. Zu Beginn waren die Kids noch etwas aufgeregt. Aber als die Partien angepfiffen wurden legten alle Spielerinnen und Spieler los und begeisterten Fans in der Halle mit schnellem Angriffsspiel, vielen schönen Pässen und Torwürfen. Auch im Abwehrspiel erinnerten sich alle Kids an das wichtige schnelle Umschalten und die Manndeckung, die im F-Jugend-Handball Pflicht ist.

Das Trainer-Team konnte es am Ende kaum glauben: Es wurden alle Spiele gewonnen. So war die Freude bei der abschließenden Siegerehrung bei allen spürbar.

Endlich wieder ein F-Jugend Spieltag

Nach einer halben Ewigkeit durften sich nun endlich auch die F-Jugendlichen wieder gegen eine andere Mannschaft messen. Am 30. Januar 2022 fand der erste F-Jugend Spieltag der Saison 2021/2022 in Herrenberg statt.

Die fortgeschrittenen Mädels und Jungs hatten riesengroßen Spaß beim ersten Spiel, Turmball, dass unentschieden endete. Nach einer kurzen Pause spielte die Mannschaft noch Handball und gewann diese Runde deutlich. Den Kindern, aber auch den Fans, Eltern und Geschwister, konnte man ansehen, dass es ein unvergessliches Erlebnis war. Für viele der erste Spieltag überhaupt.

Schon am nächsten Sonntag, 6. Februar 2022, findet der erste Heimspieltag der F-Jugend statt. Dann dürfen sich die jüngeren Spieler der F-Jugend messen.

Es spielten: Marie, Lucy, Ronahi, Aaron, Max, Philipp, Ruben, Santino

Dritter Platz beim HVW Malwettbewerb

Unter dem Motto „Handball ist toll“ hat der Handballverband Württemberg einen Malwettbewerb ausgerufen. Drei Jungs aus unserer F-Jugend Mannschaft haben sich beteiligt. Jano hat es dabei sogar geschafft den dritten Platz zu holen und einen tollen Preis zu gewinnen.

Durch unsere Teilnahme haben wir als Verein auch einen Sonderpreis erhalten. Einen Rugbyball – als Allrounder können Handballer natürlich auch mit diesem Sportgerät umgehen und so wird der Ball sicher in einigen Trainingseinheiten Verwendung finden.

Vielen Dank an Jano, Leon und Tim aus der F-Jugend (mittlerweile bereits in der E-Jugend). Ihr habt unseren TSV Ehningen richtig toll unterstützt!

F-Jugend trainiert fleißig zuhause

Um auch während der Corona-bedingt handballfreien Zeit nicht komplett aus der Übung zu kommen erhalten unsere E- und F-Jugend Teams wöchentlich ein neues Trainingsvideo zum nachmachen. Dabei wird prellen, passen und werfen geübt. Auch die Koordination ist gefragt. Am liebsten sehen es die Trainer natürlich wenn die Kids kreativ sind und das Trainingsprogramm mit eigenen Übungen erweitert wird. Wichtig ist doch, dass es allen Spaß macht.

F-Jugend zu Gast beim Nachbar Aidlingen

Am Sonntag, den 9. Februar fand der dritte Spieltag der gemischten F-Jugend statt. Wie auch an den Spieltagen zuvor sind die Ehninger mit zwei Mannschaften angereist. Aidlingen ist ja bekannt für außergewöhnliche Spielkreationen. So spielten wir dieses Mal neben Handball auch Königinnen-Ball. Dabei steht ein Fänger mit Eimer auf der Matte. Die restlichen Spieler im Spielfeld. Punkten können die Teams indem sie den Ball in den Eimer passen. Dabei muss natürlich die gegnerische Abwehr überwunden werden. Das gelang beiden Ehninger Mannschaften sehr gut.

Zusätzlich zu den Spielen in der Halle wurde auch 1, 2 oder 3 gespielt. Bei diesem Rätselspiel haben wir unter anderem gelernt, dass es beim Handball auch eine blaue Karte gibt. Die wollen wir aber nicht sehen, weil sie nur bei grob unsportlichem Verhalten gezeigt wird.

Im Handball Spiel funktionierte bei beiden Mannschaften die Manndeckung sehr gut. Der Wechsel ins Angriffsspiel war hier und da noch ein bisschen träge. Oft verloren wir bei Torwart-Anspielen den Ball direkt wieder. Aber daran werden wir in nächsten Wochen im Training fleißig arbeiten. Denn bei unserem Heimspieltag am 15. März in Ehningen wollen wir natürlich besonders guten Handball zeigen.

Und wie immer bekamen am Ende alle Spieler eine Medaille bei der Siegerehrung. Alle Fans jubelten den Mannschaften zu und dann war es geschafft. Ein langer Sporttag ging zu Ende.

Trikottag der Handballer in Ehningen

Am Mittwoch, 29. Januar findet der AOK-Trikottag in Baden-Württemberg statt und unsere E- und F-Jugend Mannschaften sind stolz in ihren Handballtrikots in die Schule gegangen. Die milden Temperaturen kamen uns natürlich entgegen, konnten wir so doch richtig schön Werbung machen für unseren Verein und den tollen Handballsport.