Trainer-Portraits: Roman und Ramona, wD

Name:Roman
Jahrgang:1979
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr., Mannschaft:Coach der weiblichen D-Jugend
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Oliver Roggisch
Wie bist du zum Handball gekommen: über meinen Onkel
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:mit Netflix 🙂
Was macht dir im Training besonders Spass:Den Kids was beizubringen
Was macht dir im Training keinen Spass:Wenn die Kids geistig abwesend sind
Hobbys:Handball, weggehen
Wunsch für die Zukunft:dass wir uns alle bald wieder in der Halle sehen
Name:Ramona
Jahrgang:1978
Wohnort:Ehningen
Trikot-Nr., Mannschaft:Coach der weiblichen D-Jugend
Wurfhand:Rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Pascal Hens
Wie bist du zum Handball gekommen: Über meine Tochter Lina
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Durch die Arbeit
Was macht dir im Training besonders Spass:Das Erlernte der Kinder zu sehen
Was macht dir im Training keinen Spass:Aufwärmen
Hobbys:Das Leben genießen
Wunsch für die Zukunft:dass wir uns alle bald wiedersehen

Spieler-Portraits: Mia und Franziska aus der wD-Jugend

Name:Mia
Jahrgang:2009 – weibliche D-Jugend
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:12
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Andreas Wolff
Wie bist du zum Handball gekommen: durch den Handballtag in der Schule
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Schulsport, Workouts
Was macht dir im Training besonders Spass:Handball aufs große Feld
Was macht dir im Training keinen Spass:nichts
Hobbys:Handball, Flöten
Wunsch für die Zukunft:Das Corona vorbei geht
Name:Franziska
Jahrgang:2009 – weibliche D-Jugend
Wohnort:Gärtringen
Trikot Nr.:25
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: habe keine/n
Wie bist du zum Handball gekommen: Durch einen Film, in dem die Hauptdarstellerin Handball spielte
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Joggen, Spazierengehen, Koordinationsübungen
Was macht dir im Training besonders Spass:Bälle im Tor abzuwehren, Koordinationsübungen
Was macht dir im Training keinen Spass:Aufwärmtraining
Hobbys:Schwimmen, Handball, Tennis, Tanzen, Schauspiel- und Gesangunterricht
Wunsch für die Zukunft:Ich möchte gerne Schauspielerin werden!

Spieler-Portraits: Lina und Sophie aus der wD-Jugend

Name:Lina
Jahrgang:2009, weibliche D-Jugend
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:16
Wurfhand:Rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Pascal Hens
Wie bist du zum Handball gekommen: Über einen Schnuppertag in der Schule
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Indem ich TikTok Videos drehe
Was macht dir im Training besonders Spass:Dass ich an meine Grenzen stoße
Was macht dir im Training keinen Spass:Aufwärmtraining
Hobbys:Handball, tanzen, schwimmen
Wunsch für die Zukunft:Dass Corona bald zu Ende ist 
Name:Sophie
Jahrgang:2009 – weibliche D-Jugend
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:8
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Tor: Johannes Bitter 
Feld: David Schmid
Wie bist du zum Handball gekommen: Ich habe bei meinem Bruder bei den Spielen zugeschaut und war total begeistert.
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Ich turne gerne auf der Airtrack, gehe joggen und mache Jumping Jacks.
Was macht dir im Training besonders Spass:Handballspiele und Völkerball
Was macht dir im Training keinen Spass: zu viele Liegestütz
Hobbys:Handball, zeichnen und mit Freunden spielen 
Wunsch für die Zukunft:Endlich wieder Training und Turniere und kein CORONA mehr.

Spieler-Portraits: Lena und Lisa aus der wD-Jugend

Name:Lena
Jahrgang:2009, weibliche D-Jugend
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:3
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Karol Bielecki 
Wie bist du zum Handball gekommen: durch meine Freundin Agata
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Spaziergänge
Was macht dir im Training besonders Spass:Spiele, so wie zum Beispiel Völkerball
Was macht dir im Training keinen Spass:Die langen Aufwärmungen
Hobbys:Handball spielen, malen
Wunsch für die Zukunft:Wieder Training, mehr Turniere und kein Coronavirus
Name:Lisa
Jahrgang:2009, weibliche D-Jugend
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:17
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Uwe Gensheimer (Team: Rhein-Neckar Löwen)
Wie bist du zum Handball gekommen: ich war „schnuppern“ und sofort begeistert
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Bewegung an der frischen Luft
Was macht dir im Training besonders Spass:alles
Was macht dir im Training keinen Spass:da gibt es nichts
Hobbys:Handball
Wunsch für die Zukunft:so schnell wie möglich wieder Training zu haben

Spieler-Portraits: Marie und Emily aus der wD-Jugend

Name:Emily
Jahrgang:2009, wD
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:9
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Pascal Hens
Wie bist du zum Handball gekommen: über meine Freundinnen
Wie hälst du dich in der Coronafreien Zeit fit:mit YouTube-Videos
Was macht dir im Training besonders Spass:das Handballspiel am Ende des Trainings
Was macht dir im Training keinen Spass:wenn jemand unfair spielt
Hobbys:Handball, Schwimmen
Wunsch für die Zukunft:dass die Corona-Zeit endlich bald endet
Name:Marie
Jahrgang:2009, wD
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:23
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Uwe Gensheimer
Wie bist du zum Handball gekommen: über Freundinnen
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Joggen, Skaten
Was macht dir im Training besonders Spass:Handball spielen
Was macht dir im Training keinen Spass:aufwärmen
Hobbys:Gitarre spielen
Wunsch für die Zukunft:dass wir wieder normal in der Halle trainieren können

Spieler-Portraits: Agata und Leonie aus der wD-Jugend

Name:Agata
Jahrgang:2009
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:14
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: Karol Bielecki aus Polen. Er wurde verletzt und hat sein Auge während des Spiels verloren. Nach der Reha hat er aber trotzdem weiter gespielt und Erfolg gehabt.
Wie bist du zum Handball gekommen: Ich war mit 5 beim Zumba-Schnupperkurs und in der gleichen Zeit hatten die Kinder Handballtraining. Ich schaute zu und das gefiel mir besser. Dann wusste ich, dass ich Handball spielen will.
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:Ich mache jeden Tag Sit-Ups und ich mache lange Spaziergänge mit dem Hund.
Was macht dir im Training besonders Spass:Dass ich ständig neue Sachen lerne und dass ich immer besser werde.
Was macht dir im Training keinen Spass:Mir gefällt alles und ich komme gerne zum Training.
Hobbys:Handball, Fremdsprachen lernen
Wunsch für die Zukunft:Dass wir endlich wieder trainieren und spielen dürfen. 
Name:Leonie
Jahrgang:2009
Wohnort:Ehningen
Trikot Nr.:15
Wurfhand:rechts
Lieblings-Handballspieler/-in: keine
Wie bist du zum Handball gekommen: durch meine Freundin und im Kindergarten war damals ein Flyer ausgehängt zum Schnuppern
Wie hältst du dich in der Coronafreien Zeit fit:jeden Tag Gymnastik und Hulla Hupp, ab und an Nordic Walking mit meiner Mama
Was macht dir im Training besonders Spass:Handball auf das große Feld
Was macht dir im Training keinen Spass:aufwärmen
Hobbys:Handball und Keyboard spielen
Wunsch für die Zukunft:bald wieder Handballtraining zu haben, in die Schule zu gehen und meine Freundinnen zu treffen

Zweiter Sieg der wD1 in Althengstett

Am vergangenen Sonntag konnte die wD1 der SG Aidlingen-Ehningen nahtlos an den Sieg der letzten Woche anknüpfen. Besonders durch eine starke Abwehrleistung sowie schnelles Spiel nach vorne konnten sich die Mädels bereits nach wenigen Minuten deutlich vom Gegner absetzen. In die Halbzeitpause ging es mit einem deutlichen 9:2 Vorsprung für die SG. 

Auch in der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft das starke Niveau aufrechterhalten. Zusammen mit einer guten Torwartleistung inklusive 2 gehaltener 7-Meter sowie schönen Angriffen konnte die Führung weiter ausgebaut werden. Am Ende wurde das Spiel verdient mit 19:5 gewonnen. 

In Zukunft arbeiten wir weiter am Torabschluss um in den nächsten Spielen eine noch bessere Torausbeute erzielen zu können. Gespielt für die SG haben: Radomira, Lisa, Katharina, Emily, Emilie, Sindli, Sodin, Carla, Vanessa und Melina.

Auftaktsieg der wD1 in Aidlingen

SG Aidlingen-Ehningen – Spvgg Renningen 12:7

Mit einer guten Mischung aus erfahrenen sowie einigen jungen Spielerinnen, welche ihr erstes D-Jugendspiel bestritten, starteten wir in unser erstes Spiel der neuen Saison. 

Gegen eine anfangs noch unkoordinierte Mannschaft aus Renningen gingen wir schon früh in Führung, so dass wir nach wenigen Minuten bereits mit 4:0 vorne lagen. Durch einige Wechsel auf beiden Seiten aber auch zu hektische Angriffe von uns kamen nun jedoch auch die Gegner gut ins Spiel und konnte teilweise bis auf ein Tor Unterschied aufschließen und zu einem ausgeglichenen Spiel beitragen, bevor es mit einer 6:4 Führung in die Halbzeit ging. 

Nach der Halbzeit machte sich der Unterschied zwischen den Mannschaften zunehmend bemerkbar. Trotz zahlreichen Lattentreffern konnten wir uns dank guter Torwartleistung sowie einigen schönen Einzelaktionen im Angriff absetzen, wodurch das Spiel am Ende verdient mit 12:7 gewonnen wurde. Alles in allem ein gelungener Saisonstart inklusive dem ersten Sieg. Weiter geht es am 8. November 2020 in Ehningen gegen Herrenberg. 

Gespielt haben: Radomira (Tor), Sindli, Carla, Laura, Melina, Anni, Emily, Solin, Katharina, Lisa und Vanessa. 

Spieltag der weiblichen D-Jugend in Magstadt

TSV Ehningen – TSV Neuhengstett 9:3
TSV Ehningen – TSV Altensteig 6:20

Die weibliche D-Jugend musste am ersten Spieltag leider auf einige Spielerinnen verzichten, wurde aber toll durch zwei Mädels der E-Jugend unterstützt. Das erste Spiel gewann die junge Ehninger Mannschaft deutlich, hatte jedoch beim zweiten Spiel gegen eine vorallem körperlich überlegendere Mannschaft das Nachsehen. Für Ehningen spielten: Lisa, Sindli, Salma, Hannah, Emilie, Emily, Lisa, Agata.

Die Spiele fanden bereits am Samstag, den 19.10.2019 statt