Männliche B-Jugend bei starken Reutlingern zu Gast

Männliche B-Jugend bei starken Reutlingern zu Gast

TSG Reutlingen – TSV Ehningen 45:23

Mit einer sehr hohen und bitteren Niederlage sind wir von unserem Gastgeben Reutlingen am Samstag zurückgekehrt. Gegen die spielstarken Reutlinger haben wir zu keinem Zeitpunkt ein adäquates Mittel gefunden, um ihre Tormaschine zu stoppen. Speziell in der ersten Halbzeit wurde unsere Abwehr immer wieder viel zu leicht überwunden, so dass wir schon nach 12 Minuten mit 12:5 in Rückstand lagen. Auch die dann genommene Auszeit konnte nicht mehr Ordnung in die Abwehr bringen. Unsere Gegner waren zu dynamisch und individuell einfach zu stark.

In die zweite Halbzeit starteten wir bei einem Spielstand von 22:10 und mit einer wesentlich höheren Aggressivität, die uns dann in der Abwehr etwas stabiler werden ließ. Allerdings sind wir dann auch immer wieder an den guten gegnerischen Torhütern gescheitert und vergaben beste Chancen, den Abstand doch noch zu verkürzen.

Es war ein wirklich bitterer Nachmittag für die Mannschaft, allerdings haben sie bis zur letzten Minute gekämpft und sich nie aufgegeben. Jetzt heißt es Kopf hoch und es nächsten Samstag in Leonberg wesentlich besser machen.

Gespielt haben: Leo, Grischa (3), David (1), Robin, Jona (5), Vincent, Finn (2), Max (7), Julian, Luis (1), Jonathan, Simon, Sebastian (2) und Tobias (2), Trainer: Thomas, Marvin.