F-Jugend Spieltage in Ehningen und Aidlingen

Endlich ist es soweit! Unser erster F-Jugend Spieltag und dann auch gleich in Ehningen und Aidlingen mit allen gemeldeten Mannschaften. Das hat im Vorfeld durchaus zu etwas Aufregung geführt – schliesslich sind alle mit Spieltagen ein wenig aus der Übung. Dennoch, dank tatkräftiger Unterstützung unserer Eltern, Trainer, Schiedsrichter und den älteren Jugendmannschaften haben wir einen tollen Spieltag auf die Beine gestellt. Genau genommen waren es fünf Spieltage mit fünf Mannschaften in fünf Staffeln:

gemischte E Jugend 4:1/6:1 Staffel 2
SG Aidl-Ehni – SV Magstadt 2 4:0

gemischte E Jugend 4:1 Staffel 3
HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 4:0

gemischte E Jugend 4:1 Staffel 4
HSG Schönbuch – SG Aidl-Ehni 2 3:1

weibliche E Jugend 4+1 Staffel 2
SG Aidl-Ehni – HSG BB/Sifi 0:4

weibliche E Jugend 4+1 Staffel 3
SG Aidl-Ehni 2 – HSG BB/Sifi 2 1:3

Für die kurze Vorbereitungszeit haben wir uns sehr gut geschlagen und konnten auch ein paar Klasse Spielzüge und Tore sehen. Und viel wichtiger: alle haben gekämpft, haben als Mannschaft zusammengehalten und hatten eine Menge Spaß! Wir freuen uns auf weitere spannende und schöne Spieltage.

Gemischte E-Jugend liefert ab!

SG Aidlingen-Ehningen – SKV-Rutesheim 4:0

In beiden Spielen dominierten unsere Jungs sehr deutlich und besiegten die Rutesheimer: in dem sehr schnellen Spiel Funino zeigten unser Jungs eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewannen mit 20:12. Das Handballspiel, in dem fast jeder Spieler ein Tor beigetragen konnte, wurde noch deutlicher gewonnen. Super Jungs, das waren zwei tolle Spiele!

E-Jugend spielt die HBEM Home Challenge

Unsere E-Jugend spielt in den kommenden Wochen unter Leitung von Anna mit einer gemischten Mannschaft die HBEM Home Challenge. Der Handballbezirk Enz-Murr hat auf seiner Website eine tolle Aktion gestartet um in der sonst so Handball-losen Zeit doch einen „richtigen“ Spielbetrieb mit Spielplan und Tabelle anbieten zu können. Wir finden, dass dies eine super Aktion ist und werden mit einer Mannschaft – gemischt aus Spielerinnen und Spielern aus Ehningen und Aidlingen – als SG Aidlingen-Ehningen teilnehmen.

Das Ganze läuft so ab: Rundenstart war diese Woche 25.-31. Januar 2021. In jeder Übungswoche werden auf der Website des Handballbezirks Enz-Murr Videos der Aufgaben veröffentlicht. Dort werden die Übungen beschrieben und die Zählweise erklärt.

Jede Woche gibt es eine neue Spielpaarung. Jede Spielerin absolviert die geforderten Übungen und übermittelt ein Video an ihren Trainer. Die Trainer kontrollieren die Videos und melden die erreichte Punktzahl and den Staffelleiter. Es erfolgt dann eine Wertung der „virtuellen“ Partie und das Siegerteam erhält 2 Punkte in der Tabelle.

Wir werden euch hier weiter auf dem Laufenden halten. Ihr könnt den Erfolg unserer E-Jugend auch hier im Intern verfolgen: gE-Jugend Home Challenge Staffel 1

F-Jugend trainiert fleißig zuhause

Um auch während der Corona-bedingt handballfreien Zeit nicht komplett aus der Übung zu kommen erhalten unsere E- und F-Jugend Teams wöchentlich ein neues Trainingsvideo zum nachmachen. Dabei wird prellen, passen und werfen geübt. Auch die Koordination ist gefragt. Am liebsten sehen es die Trainer natürlich wenn die Kids kreativ sind und das Trainingsprogramm mit eigenen Übungen erweitert wird. Wichtig ist doch, dass es allen Spaß macht.

Zum Abschluss ein Handball-Leckerbissen

Zu unserem letzten Spiel der dieser Saison, machten wir uns am 16. Februar 2020 mit zwei Mannschaften auf nach Nagold um gegen den SV Bondorf 1 und 2 zu spielen. Mit dem Rückenwind aus den letzten Spielen und dem Respekt aus der ersten Begegnung vor einigen Wochen, wollten wir diese Partie unbedingt gewinnen. Entsprechend motiviert traten die beiden Mannschaften aus Ehningen an.

Obwohl nur eine Woche Zeit zum Üben war, gewann Ehningen 1 die Koordination nach 3 Übungen deutlich mit 57:47. Nach kurzer Verschnaufpause ging es weiter mit dem Funino. Hier setzte das Team sich konsequent durch und lies den Gegner mit schnellen und teilweise wunderschönen Kombinationen mehr als Staunen. Funino wurde mit 30:9 gewonnen. Beim dritten Spiel, dem Handball, lief es diese Woche deutlich besser als beim letzten Spieltag. Die Abwehr funktionierte sehr gut. Im Angriff wurde mit schnellen Pässen, vielen Toren, eben allem alles was dazugehört, ein toller Tempohandball gespielt. Jede Spielerin und Spieler durfte sich mehrmals als Torschütze eintragen. Der Trainer war absolut zufrieden mit der Leistung. Handball wurde mit 210:21 Punkten gewonnen.

Ehningen 1 hat 6 Punkte aus dieser Begegnung mitgenommen und ist somit als ungeschlagener Staffelsieger mit 11:1 Punkten nach Hause gefahren. Der Trainer des SV Bondorfs lobte die Ehninger Mannschaft, die sich seiner Meinung nach seit der letzten Begegnung enorm weiterentwickelt habe.

Ehningen 2 erwischte einen perfekten Tag gegen den SV Bondorf 2. Wunderschön anzusehen war, wie motiviert alle Spieler des Teams zu Werke gingen um das im Training erlernte umzusetzen. Alle Spiele (Koordination, Funino und Handball) konnten souverän gemeistert werden. Auch Ehningen 2 besiegte den Gegner mit 6:0 Punkten und hat damit die Saison mit nur einer Niederlage auf Tabellenplatz zwei abgeschlossen. 

Es ist schön von der Bank aus zu sehen mit welcher Begeisterung die Kids zu Werke gehen und sich Woche um Woche verbessern möchten. In diesem Sinne möchte ich mich bei meinen Mannschaften für sensationelle 5 Monate bedanken, in denen ich nicht für möglich gehalten hätte, dass wir diese Saison so erfolgreich beenden. Vielen Dank.

Für den TSV Ehningen 1 spielten: Agata, David, Fabius, Lena, Lina, Lisa und Robin.
Für den TSV Ehningen 2 spielten: Jan, Julia, Leonard, Leonie, Luca, Paul und Sophie M.

Gemischte E-Jugend: Topspiel hält, was es verspricht

Zum Topspiel reiste der TSV Ehningen 1 am 8. Februar 2020 nach Altensteig um gegen unseren stärksten Konkurrenten, den TV Rottenburg 1 zu bestehen. Beide Mannschaften hatten vor diesem Spiel noch kein einziges Spiel verloren und daher war mit einem spannenden Spieltag zu rechnen.

Es ging mehr als perfekt für uns los, denn alle Kinder holten im Schnitt 22 von 24 maximalen Punkten bei der Koordination. Wir gewannen souverän mit 67:52 und führten daher nach dem ersten Spiel mit 2:0.

Danach mussten wir uns im Funino beweisen. Mit tollen Anspielen auf beiden Seiten und ständig wechselnden Führungen, endete es 21:21. Alle anwesenden Fans sahen den TSV Ehningen eigentlich knapp vorne. Nach 2 Spielen stand es nun 3:1.

Nun musste das Handballspiel entscheiden wer als Sieger vom Platz ging. Als wir die andere Halle vor Ort betraten ,waren wir dann doch etwas überrascht, da wir nicht, wie normalerweise üblich, auf ein Hallendrittel spielten, sondern fast auf die ganze Halle. Dies ist eigentlich erst ab der D-Jugend üblich. An Spannung nicht zu überbieten war dieses Spiel ein absoluter Krimi, den wir leider unglücklich an den TV Rottenburg 1 mit 39:33 verloren. Nun stand es am Ende 3:3 und jeder ging mit einem Punkt nach Hause.

Nächste Woche müssen wir am letzten Spieltag als Tabellenerster nochmals gegen den SV Bondorf (Tabellendritter) antreten, während unser Verfolger nochmals gegen die deutlich schlechteren Nebringer/Reustener (Tabellenfünfter) spielen wird.

Wir sind höchstmotiviert den Platz als Sieger zu verlassen um die Tabellenspitze zu verteidigen. Egal, wie dieses Spiel ausgehen wird, können alle Spielerinnen und Spieler über das Erreichte schon jetzt mehr als Stolz sein. 

Ganz besonderer Dank gilt den Mädels Agata, Lena, Lina, Lisa und Marie, die sich einmal mehr gegen einen Gegner mit ausschließlich Jungs im Team mehr als souverän behaupten und sich Respekt verschaffen, der so nicht üblich ist. Ganz, ganz stark. Für den TSV Ehningen 1 spielten: Agata, David, Fabius, Lena, Lina, Lisa, Marie und Robin.

Danach spielte der TSV Ehningen 2 gegen den TV Rottenburg 2. Das Team konnte einmal mehr bei allen Spielen eine durchweg starke Mannschaftsleistung auf den Platz bringen. So hatte der TV Rottenburg nicht den Hauch einer Chance und ging dreimal als Verlierer vom Platz. Wir gewannen sowohl die Koordination, Funino als auch das Handballspiel. Am Ende des Tages hieß es, 6:0 Punkte für den TSV Ehningen 2.

Klasse Leistung, macht weiter so. Für den TSV Ehningen 2 spielten: Emily, Jan, Leonard, Leonie, Luca, Mia, Patrick, Paul und Sophie M.

Zu unserem letzten Spiel in der regulären Saison am 16. Februar 2020 in Nagold, würden wir uns mehr als freuen, wenn unsere lautstarken Fans uns auch hier wieder unterstützen würden. Vielen lieben Dank, ihr seid Spitze!

Trikottag der Handballer in Ehningen

Am Mittwoch, 29. Januar findet der AOK-Trikottag in Baden-Württemberg statt und unsere E- und F-Jugend Mannschaften sind stolz in ihren Handballtrikots in die Schule gegangen. Die milden Temperaturen kamen uns natürlich entgegen, konnten wir so doch richtig schön Werbung machen für unseren Verein und den tollen Handballsport.

Gemischter Heimspieltag der E-Jugend TSV Ehningen 1 und 2 in der Schalkwiesenhalle

Am 26. Januar 2020 durfte der TSV Ehningen 1 seinen Heimspieltag gegen den TSV Nebringen/ Reusten 1 bestreiten. Wir starteten mit lautstarken Fans im Rücken mit Funino. Hier legten wir mit Vollgas los und brachten den Gegner teilweise zum Staunen, so dass wir gleich zu Beginn zeigten, wer Herr im Hause ist und gewannen mit 20:3.

Nun ging es nach kurzer Verschnaufpause weiter mit Handball. Auch hier konnten wir zeigen, was in den letzten Wochen und Monaten im Training gelernt wurde. Mit wunderschönen Anspielen und immer mit Blick auf einen freien Mitspieler, konnten sich auch heute wieder fast alle Spielerinnen und Spieler in die Torschützenliste eintragen, so dass wir das Handballspiel mit 88:28 gewannen.

Nun ging es zur letzten Disziplin, der Koordination. Um unserem Heimpublikum eine makellose Bilanz vorzuweisen, konnte auch diese mit 2:0 Punkten für uns entschieden werden, so dass wir unseren Gegner in Gesamtsumme mit 6:0 in die Schranken verwiesen. Tabellenführung verteidigt, weiter so. 

Ein besonderer Dank gilt unseren Mädels Agata, Lena, Lina, Lisa, Mia und Sophie, die den Jungs aufopferungsvoll zur Seite standen und den Sieg festhielten. Für den TSV Ehningen 1 spielten: Agata, Fabius, Leonard, Lena, Lina, Lisa, Mia, Patrick, Robin und Sophie.

Der TSV Ehningen 2 spielte gegen den VFL Nagold und wollte der 1. Mannschaft in nichts nachstehen. Auch Heute konnten alle 3 Spiele, Handball, Funino und Koordination souverän gewonnen werden. Auch hier blieben alle 6 Punkte in Ehningen. Ganz ganz starker Auftritt beider Mannschaften. Wir sind unglaublich stolz auf euch wie ihr das Erlernte auf den Spieltagen umsetzt. Macht weiter so.

Für den TSV Ehningen 2 spielten: Anton, Calvin, Emily, Jan, Julia, Leon, Luca, Luis, Paul und Tom  

Die gemischte E-Jugend des TSV Ehningen. Foto: A. Gensmantel